Forschungsinstitut der Feuerwehr Köln: Verzahnung von Wissenschaft und Praxis

Die Herausforderungen einer Millionenstadt wie Köln mit Blick auf den Schutz und die Rettung zur Abwehr von Gefahren sind groß. Ob Klimawandel, vermehrt auftretende Unwetterereignisse, großflächige und langfristige Stromausfälle oder Chemieunglücke – die Szenarien sind vielfältig. Um diesen Herausforderungen künftig …

WeiterlesenForschungsinstitut der Feuerwehr Köln: Verzahnung von Wissenschaft und Praxis

SH: Entschädigungen für Freistellungen ausgeweitet

Innenminister Grote: Auch unterhalb des Katastrophenfalls werden Arbeitgeber für die Freistellung von ehrenamtlich in Hilfeleistungsorganisationen tätigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern entschädigt  Die Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus rechtfertigt auch unterhalb des Katastrophenalarms die Freistellung von ehrenamtlich in Hilfeleistungsorganisationen tätigen Mitarbeiterinnen und …

WeiterlesenSH: Entschädigungen für Freistellungen ausgeweitet

Coronavirus: deutliche Auswirkungen auf die Gefahrenabwehr

Viele Einrichtungen der Gefahrenabwehr haben, teils schon mehrere Wochen, drastische Maßnahmen zur Reduzierung einer Infektionsgefahr getroffen. Feuerwehren, Rettungsdienste und Stäbe müssen unter allen Umständen einen größeren Ausfall der notwendigen Personalressourcen ausschließen. Die allgemeinen Hygienemaßnahmen sind dabei selbstverständlich. Viele Organisationen gehen …

WeiterlesenCoronavirus: deutliche Auswirkungen auf die Gefahrenabwehr

Mit unserem kostenlosen Newsletter bringen wir dich regelmäßig auf den aktuellen Stand und liefern dir wichtige Tipps und Impulse aus dem Themenbereich Feuerwehr.

Zum Start gibt es die Checkliste „Sicherer Atemschutzeinsatz„!

Alle Hinweise zum Newsletter (inkl. Widerruf/Datenschutz) findest du hier.