Untersuchung zur Atemschutzeignung: G26

Jeder Atemschutzgeräteträger kennt den Begriff der G26-Untersuchung. Doch wie läuft diese Untersuchung eigentlich ab? Und kann man dabei durchfallen? Wofür steht G26? Die Abkürzung G26 ist gebräuchlich für eine arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchung nach dem berufsgenossenschaftlichen Grundsatz G26. Diese Untersuchung soll die …

WeiterlesenUntersuchung zur Atemschutzeignung: G26

Atemschutzübungen: ist eine medizinische Überwachung erforderlich?

Besondere Belastung von Atemschutzgeräteträgern Tätigkeiten unter Atemschutz stellen hohe Anforderungen an die körperliche Eignung von Atemschutzgeräteträgern. Bei Einsätzen und auch bei Übungen werden schnell die persönlichen Leistungsgrenzen erreicht. Die Belastungen entstehen dabei in der Regel durch die persönliche Schutzausrüstung (auch …

WeiterlesenAtemschutzübungen: ist eine medizinische Überwachung erforderlich?

Zwei Feuerwehrleute durch Druckluftflasche schwer verletzt

Bei einer Feuerwehrübung des Löschzuges Rorup in Dülmen hat sich am Mittwochabend ein schwerer Unfall ereignet. Dabei wurden ein Feuerwehrmann und eine Feuerwehrfrau verletzt. Ursächlich war ein abgerissenes Ventil an einer 300 bar-Druckluftflasche. Diese wurde eingesetzt, um ein Hebekissen zu …

WeiterlesenZwei Feuerwehrleute durch Druckluftflasche schwer verletzt

Feuerwehr als Schulfach soll mehr Nachwuchs bringen

Die Gewinnungen von Feuerwehrnachwuchs ist eigentlich überall ein Thema. Und während vor einigen Jahren alleinig auf Jugendfeuerwehren gesetzt wurde werden die Maßnahmen immer breiter. Viele Kommunen stellen fest, dass der Nachwuchs nicht mehr „Schlange steht“, sondern intensiv umworben und auch …

WeiterlesenFeuerwehr als Schulfach soll mehr Nachwuchs bringen

Ausbildung bei der Freiwilligen Feuerwehr

Organisation der Ausbildung Das Aufgabenspektrum der Feuerwehren hat sich in den letzten Jahren deutlich gewandelt. Alarmierungen zu Bränden sind nur noch ein kleiner Anteil des Einsatzgeschehens. Einsätze im Bereich der technischen Hilfeleistung oder mit chemischen, biologischen, radiologischen oder nuklearen Gefahren …

WeiterlesenAusbildung bei der Freiwilligen Feuerwehr

Entwurf der neuen FwDV 10 „Tragbare Leitern“ veröffentlicht

Die aktuelle Feuerwehrdienstvorschrift (FwDV) 10 „Die tragbaren Leitern“ stammt aus dem Jahr 1996. Alleine an den enthaltenen Fotos lässt sich ablesen, dass nun rund 23 Jahre vergangen sind. Bereits 2015 hat die Projektgruppe FwDV festgestellt, dass die Inhalte aktualisiert werden …

WeiterlesenEntwurf der neuen FwDV 10 „Tragbare Leitern“ veröffentlicht

Reaktion auf Kritik: Zusätzliches Geld für Ausbildung

Die Ausbildung der Feuerwehren in Mecklenburg-Vorpommern soll mit mehr Geld ausgestattet werden. Damit soll an der Landesschule für Brand- und Katastrophenschutz in Malchow (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) die Kapazität ausgebaut werden. Vorausgegangen war deutliche Kritik an fehlenden Ausbildungsplätzen, vor allem für …

WeiterlesenReaktion auf Kritik: Zusätzliches Geld für Ausbildung

„5 Minuten-Ausbildung“

Die Ausbildung und die Übungsdienste können noch so gut geplant sein, irgendwann ergibt sich immer ein freies Zeitfenster und ich überlege: „was könnten wir jetzt auf die Schnelle machen“.

Damit diese Zeiten effizient genutzt werden können habe ich mir eine Sammlung an kurzen Ausbildungsmöglichkeiten erstellt, die ich euch hier vorstellen möchte.

Weiterlesen„5 Minuten-Ausbildung“

Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit deinen Freunden:

Heißausbildungsanlagen in Deutschland

Eine praxisnahe Ausbildung wird für Feuerwehren immer wichtiger. Vor allem im Bereich der Brandeinsätze ist es für viele Feuerwehren schwierig, aus dem Einsatzgeschehen die erforderlichen Praxiserfahrungen zu gewinnen. Stattdessen werden häufiger Praxisausbildungen (Heißausbildung) in Simulationsanlagen angestrebt. Im Wesentlichen sind dabei …

WeiterlesenHeißausbildungsanlagen in Deutschland

Übung: Gasentwicklung durch Haushaltsreiniger

In dieser Übung steht im Mittelpunkt, dass nach einer relativ unklaren Alarmierung bei der Erkundung die Beteiligung von CBRN-Stoffen erkannt wird. Anschließend sollen die weiteren Maßnahmen unter Anwendung der GAMS-Regel (Gefahr erkennen, Einsatzstelle absichern, Menschenrettung durchführen, Spezialkräfte anfordern) ablaufen. Szenario: …

WeiterlesenÜbung: Gasentwicklung durch Haushaltsreiniger