Coronavirus: deutliche Auswirkungen auf die Gefahrenabwehr

Coronavirus: deutliche Auswirkungen auf die Gefahrenabwehr

Viele Einrichtungen der Gefahrenabwehr haben, teils schon mehrere Wochen, drastische Maßnahmen zur Reduzierung einer Infektionsgefahr getroffen. Feuerwehren, Rettungsdienste und Stäbe müssen unter allen Umständen einen größeren Ausfall der notwendigen Personalressourcen ausschließen. Die allgemeinen Hygienemaßnahmen sind dabei selbstverständlich. Viele Organisationen gehen …

WeiterlesenCoronavirus: deutliche Auswirkungen auf die Gefahrenabwehr

Schwierige Brandbekämpfung auf Munitionsflächen: Räumung soll vorangetrieben werden

Schwierige Brandbekämpfung auf Munitionsflächen: Räumung soll vorangetrieben werden

Im Sommer 2019 kam es in Lübtheen zum bislang größten Waldbrand in der Geschichte Mecklenburg-Vorpommerns. Die Löscharbeiten waren durch eine Munitionsbelastung der Brandflächen immens erschwert worden. Damals forderte der Innenminister von Mecklenburg-Vorpommern, Lorenz Caffier, eine bundesweite Strategie für die Brandbekämpfung …

WeiterlesenSchwierige Brandbekämpfung auf Munitionsflächen: Räumung soll vorangetrieben werden

Realbrand-Übungsanlage in Wilhelmshaven: Wo Feuerwehren länder- und kommunenübergreifend für den Ernstfall auf See trainieren

Verlastung der Brandbekämpfungsausrüstung auf See

Die Brandbekämpfung auf Schiffen ist an der niedersächsischen Küste eine Spezialfähigkeit der dortigen Feuerwehren. Das Land hat, da es selbst keine Feuerwehren unterhält, mit den Kommunen Brake, Cuxhaven, Emden, Nordenham, Stade und Wilhelmshaven Vereinbarungen über die Wahrnehmung dieser Aufgabe getroffen. …

WeiterlesenRealbrand-Übungsanlage in Wilhelmshaven: Wo Feuerwehren länder- und kommunenübergreifend für den Ernstfall auf See trainieren

Die wichtigsten Feuerwehr-News in unserem Newsletter

Mit unserem kostenlosen Newsletter bringen wir dich regelmäßig auf den aktuellen Stand und liefern dir wichtige Tipps und Impulse aus dem Themenbereich Feuerwehr.

Zum Start gibt es die Checkliste „Sicherer Atemschutzeinsatz„!

Alle Hinweise zum Newsletter (inkl. Widerruf/Datenschutz) findest du hier.