Atemschutzüberwachung: mehr Sicherheit im Einsatz

Die Sicherheit der Einsatzkräfte hat immer eine hohe Priorität. Doch vor allem der Atemschutzeinsatz kann unter ungünstigen Voraussetzungen besondere Gefahren für die Einsatzkräfte bedeuten. Die Atemschutzüberwachung ist dabei ein wichtiges taktisches Hilfsmittel, um die Sicherheit der Atemschutzgeräteträger zu erhöhen. Einige …

Weiterlesen

Zwei Einsatzkräfte bei Rauchgasdurchzündung verletzt

Bei einem Wohnungsbrand in Heidelberg wurden zwei Atemschutzgeräteträger während eines Innenangriffs teils schwer verletzt. Der Angriffstrupp war von einer Rauchgasdurchzündung betroffen. Die Stadt Heidelberg berichtet zu dem Einsatz: „In der Nacht auf den 22. November 2019 kam es im Stadtgebiet …

Weiterlesen

Tödliche Atemschutzunfälle in Deutschland

Das tödliche Unglück im Innenangriff von Brandmeister Andreas Stampe von der Kölner Feuerwehr im März 1996 zählt sicherlich zu den bekanntesten Atemschutzunfällen in Deutschland. Doch er reiht sich leider in eine lange Liste von Vorfällen ein, bei denen Feuerwehrmänner im …

Weiterlesen

Untersuchung zur Atemschutzeignung: G26

Jeder Atemschutzgeräteträger kennt den Begriff der G26-Untersuchung. Doch wie läuft diese Untersuchung eigentlich ab? Und kann man dabei durchfallen? Wofür steht G26? Die Abkürzung G26 ist gebräuchlich für eine arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchung nach dem berufsgenossenschaftlichen Grundsatz G26. Diese Untersuchung soll die …

Weiterlesen

Atemschutzübungen: ist eine medizinische Überwachung erforderlich?

Besondere Belastung von Atemschutzgeräteträgern Tätigkeiten unter Atemschutz stellen hohe Anforderungen an die körperliche Eignung von Atemschutzgeräteträgern. Bei Einsätzen und auch bei Übungen werden schnell die persönlichen Leistungsgrenzen erreicht. Ist deshalb bei Atemschutzübungen eine medizinische Überwachung erforderlich? Die Belastungen entstehen dabei …

Weiterlesen

Atemluftflasche explodiert: Feuerwehrmann schwer verletzt

Im bayerischen Kulmbach ist am Donnerstag Abend ein Feuerwehrmann bei einer Explosion einer Atemluftflasche schwer verletzt worden. BR24 berichtet sogar von lebensbedrohlichen Verletzungen. Ursache wohl schwerwiegende Fehleinschätzung Der 58-jährige Feuerwehrmann arbeitete im Feuerwehrhaus mit einem Trennschleifer an einer Druckluftflasche. Dabei …

Weiterlesen

Heißausbildungsanlagen in Deutschland

Eine praxisnahe Ausbildung wird für Feuerwehren immer wichtiger. Vor allem im Bereich der Brandeinsätze ist es für viele Feuerwehren schwierig, aus dem Einsatzgeschehen die erforderlichen Praxiserfahrungen zu gewinnen. Häufig dauert es einige Wochen, Monate oder sogar Jahre, bis nach einem …

Weiterlesen

Mit unserem kostenlosen Newsletter bringen wir dich regelmäßig auf den aktuellen Stand und liefern dir wichtige Tipps und Impulse aus dem Themenbereich Feuerwehr.

Zum Start gibt es die Checkliste „Sicherer Atemschutzeinsatz„!

Alle Hinweise zum Newsletter (inkl. Widerruf/Datenschutz) findest du hier.