Katastrophenschutz: es fehlen mehr als 500 Fahrzeuge

Die Vorhaltung einer leistungsfähigen, und entsprechend ausgestatteten, Feuerwehr ist grundsätzlich Aufgabe der Kommune. Ausrüstung für den Katastrophenschutz wird jedoch von den Bundesländern beschafft und gestellt, unterstützt vom Bund. Doch aktuell gibt es eine gravierende Unterversorgung, mehr als 500 Fahrzeuge fehlen …

WeiterlesenKatastrophenschutz: es fehlen mehr als 500 Fahrzeuge

Brand in Notre-Dame: Fragen zum Feuerwehr-Einsatz

Die ersten Bilder waren dramatisch. Schnell wurden Prognosen laut, dass das berühmte Gebäude wohl nicht zu retten sei. Meterhohe Rauchwolken quollen aus vielen Bereichen des Dachstuhls. Wenn mal Feuerwehrkräfte zu sehen waren, so wirkten sie winzig klein angesichts der Dimensionen …

WeiterlesenBrand in Notre-Dame: Fragen zum Feuerwehr-Einsatz

Notre-Dame brennt – Großfeuer in Pariser Kirche

Selten steht ein Feuer so im weltweiten Zentrum der Nachrichten. In Paris brennt ein Wahrzeichen, ein Großbrand dominiert derzeit die Nachrichten. Die Pariser Kirche Notre-Dame brennt. Der Dachstuhl der weltberühmten Kathedrale steht in Flammen. Hunderte Einsatzkräfte bemühen sich, den Brand …

WeiterlesenNotre-Dame brennt – Großfeuer in Pariser Kirche

112 Feuerwehr-Fakten: Folge 029

3,0 Watt pro Kilogramm Körpergewicht sind für einen Mann bis einschließlich dem 39. Lebensjahr im Rahmen der Eignungsuntersuchung für Atemschutz zu leisten. Atemschutzgeräteträger müssen regelmäßig zur sogenannten G26-Untersuchung. Für Atemschutzgeräte der Gruppe 3 muss dabei ein Belastungs-EKG erfolgen. Für einen …

Weiterlesen112 Feuerwehr-Fakten: Folge 029

Untersuchung zur Atemschutzeignung: G26

Jeder Atemschutzgeräteträger kennt den Begriff der G26-Untersuchung. Doch wie läuft diese Untersuchung eigentlich ab? Und kann man dabei durchfallen? Wofür steht G26? Die Abkürzung G26 ist gebräuchlich für eine arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchung nach dem berufsgenossenschaftlichen Grundsatz G26. Diese Untersuchung soll die …

WeiterlesenUntersuchung zur Atemschutzeignung: G26

Atemschutzübungen: ist eine medizinische Überwachung erforderlich?

Besondere Belastung von Atemschutzgeräteträgern Tätigkeiten unter Atemschutz stellen hohe Anforderungen an die körperliche Eignung von Atemschutzgeräteträgern. Bei Einsätzen und auch bei Übungen werden schnell die persönlichen Leistungsgrenzen erreicht. Die Belastungen entstehen dabei in der Regel durch die persönliche Schutzausrüstung (auch …

WeiterlesenAtemschutzübungen: ist eine medizinische Überwachung erforderlich?

Atemluftflasche explodiert: Feuerwehrmann schwer verletzt

Im bayerischen Kulmbach ist am Donnerstag Abend ein Feuerwehrmann bei einer Explosion einer Atemluftflasche schwer verletzt worden. BR24 berichtet sogar von lebensbedrohlichen Verletzungen. Ursache wohl schwerwiegende Fehleinschätzung Der 58-jährige Feuerwehrmann arbeitete im Feuerwehrhaus mit einem Trennschleifer an einer Druckluftflasche. Dabei …

WeiterlesenAtemluftflasche explodiert: Feuerwehrmann schwer verletzt

Hydraulisches Rettungsgerät: Öffentlichkeitsarbeit überdenken?

Wie der Landesfeuerwehrverband Bayern berichtet, informiert das Landeskriminalamt Bayern die Feuerwehren über ein gezieltes Entwenden von hydraulischen Rettungsgeräten. Diese würden dann zur Öffnung von Geldautomaten benutzt. Aus Sicht des Landeskriminalamtes könnte die Öffentlichkeitsarbeit, z. B. eine Meldung über eine Neubeschaffung …

WeiterlesenHydraulisches Rettungsgerät: Öffentlichkeitsarbeit überdenken?

Bei Verkehrsunfall: Feuerwehrmann angefahren und verletzt

In Stade ist bei einem Einsatz ein Feuerwehrmann durch einen anderen Autofahrer verletzt worden. Dieser hatte die Absperrungen der Einsatzstelle ignoriert. Die Polizei konnte den Autofahrer zunächst nicht ausfindig machen. Der Feuerwehrmann wurde glücklicherweise nur leicht verletzt und brauchte nicht …

WeiterlesenBei Verkehrsunfall: Feuerwehrmann angefahren und verletzt