Heißausbildungsanlagen in Deutschland

Eine praxisnahe Ausbildung wird für Feuerwehren immer wichtiger. Vor allem im Bereich der Brandeinsätze ist es für viele Feuerwehren schwierig, aus dem Einsatzgeschehen die erforderlichen Praxiserfahrungen zu gewinnen. Häufig dauert es einige Wochen, Monate oder sogar Jahre, bis nach einem abgeschlossenen Lehrgang als Atemschutzgeräteträger der erste Brandeinsatz im Innenangriff gemeistert wird.

Heißausbildung in einer Brandsimulationsanlage
Symbolfoto: Heißausbildung in einer Brandsimulationsanlage

Stattdessen werden häufiger Praxisausbildungen (Heißausbildung) in Simulationsanlagen angestrebt.

Unterschiedliche Anlagen zur Heißausbildung

Im Wesentlichen sind dabei zwei Typen zu unterscheiden: gasbefeuerte Anlagen sowie feststoffbefeuerte Anlagen. Beide Typen von Brandsimulationsanlagen bieten Vorteile für spezifische Ausbildungsziele. Wichtig ist daher, im Vorfeld abzustimmen, welche Ausbildungsinhalte gewünscht sind bzw. welche praktischen Erfahrungen im Fokus stehen sollen.

Gasbefeuerte Anlagen sind häufig in mobilen Containern verfügbar. Einige Anbieter ermöglichen dadurch eine Ausbildung direkt vor Ort. Auch manche Feuerwehren oder Landkreise haben sich solche Anlagen zur Ausbildung ihrer Feuerwehrangehörigen errichtet.

Der Aufwand für den Betrieb einer feststoffbefeuerten Anlage ist häufig etwas höher als bei einer gasbefeuerten Anlage. Deshalb sind feststoffbefeuerte Anlagen in der Regel als stationäre Ausbildungseinrichtung aufgebaut. Dazu werden beispielsweise Seecontainer genutzt.

 Ausbildung bei der Freiwilligen Feuerwehr 

Doch wie findet man die passende Anlage?
Viele Feuerwehren definieren eine Aussbildung in einer gasbefeuerten Anlage als Basis, zum Beispiel als Abschluss eines Atemschutzgeräteträgerlehrgangs. Vor allem die Wärmegewöhnung lässt sich gut in einer gasbefeuerten Anlage thematisieren.

Durch eine Befeuerung mit Holz können Brand-und Rauchphänomene erreicht werden, die sehr praxisnah sind. Deshalb wird eine solche Ausbildung häufig als zweiter Schritt, nach einer Wärmegewöhnung, gesehen.

Als Hilfestellung für die Planung von praktischen Heißausbildungen sind hier einige Standorte bzw. Anbieter, sowohl von feststoff- als auch gasbefeuerten Anlagen, gesammelt.

Feststoffbefeuerte Anlagen

Gasbefeuerte Anlagen

Mobile Anlagen

Ergänzungen können gerne in den Kommentaren genannt oder über das Kontaktformular an uns gesendet werden.

Mehr Anerkennung: Höhere Aufwandsentschädigungen für Freiwillige Feuerwehren geplant

Das Land Sachsen-Anhalt erhöht die Höchstgrenzen für die Aufwandsentschädigung ehrenamtlicher Feuerwehrleute. Das soll vor allem ein Zeichen der hohen Anerkennung...
Weiterlesen
Mehr Anerkennung: Höhere Aufwandsentschädigungen für Freiwillige Feuerwehren geplant

Schwierige Brandbekämpfung auf Munitionsflächen: Räumung soll vorangetrieben werden

Im Sommer 2019 kam es in Lübtheen zum bislang größten Waldbrand in der Geschichte Mecklenburg-Vorpommerns. Die Löscharbeiten waren durch eine...
Weiterlesen
Schwierige Brandbekämpfung auf Munitionsflächen: Räumung soll vorangetrieben werden

Gefährliche Brandlast im Treppenraum

Bei einem Feuer am frühen Donnerstagmorgen in einem Wohngebäude in der Meidestraße konnte sich eine Person über einen Balkon auf...
Weiterlesen
Gefährliche Brandlast im Treppenraum

Weitere Löschfahrzeuge vom Bund für Niedersachsen

Mit einer feierlichen Übergabe von zwölf Löschfahrzeugen Katastrophenschutz (LF-KatS) in Braunschweig an das Land Niedersachsen hat das Bundesamt für Bevölkerungsschutz...
Weiterlesen
Weitere Löschfahrzeuge vom Bund für Niedersachsen

Interessanter Ansatz: Pilotprojekt zur einfachen und sicheren Fahrzeugbeschaffung

Ein vereinfachtes Verfahren bei der Beschaffung von Feuerwehrfahrzeugen soll Zeit und Kosten einsparen. In Schleswig-Holstein wurde dazu ein Pilotprojekt gestartet:...
Weiterlesen
Interessanter Ansatz: Pilotprojekt zur einfachen und sicheren Fahrzeugbeschaffung

Aktuelle Auslieferungen von interessanten Fahrzeugen

Die Fahrzeuge der Feuerwehr decken einen breiten Einsatzbereich ab. Die grundlegenden Einsatzfahrzeuge sind in Normen definiert (Übersicht über genormte Feuerwehrfahrzeuge)....
Weiterlesen
Aktuelle Auslieferungen von interessanten Fahrzeugen

Feuer in Gewerbeobjekt – zwei Feuerwehrleute nach Explosion verletzt

Bei einem Großbrand in Düsseldorf wurden zwei Einsatzkräfte der Feuerwehr teils schwer verletzt. Einige Medien berichten von lebensgefährlichen Verletzungen bei...
Weiterlesen
Feuer in Gewerbeobjekt – zwei Feuerwehrleute nach Explosion verletzt

Großbrand in Lagerhalle verursacht Millionenschaden

Ein Großbrand in einer als Garage für Oldtimer genutzen Lagerhalle im Langenargener Ortsteil Oberdorf hat in der Nacht von 14....
Weiterlesen
Großbrand in Lagerhalle verursacht Millionenschaden

„Einer der modernsten Einsatzleitwagen Europas“ vorgestellt

Die Stadt Duisburg stellt einen neuen Einsatzleitwagen in Dienst. 15,3 Tonnen Gewicht, 19 Antennen auf dem Dach, 320 PS, 11...
Weiterlesen
„Einer der modernsten Einsatzleitwagen Europas“ vorgestellt

Gefahrstofffreisetzung löst Großeinsatz in Seniorenwohnheim aus

Die Feuer- und Rettungsleitstelle des Rheinisch-Bergischen Kreises wurde am späten Sonntagabend gegen 23:45 Uhr von einer Pflegerin über einen unklaren,...
Weiterlesen
Gefahrstofffreisetzung löst Großeinsatz in Seniorenwohnheim aus

Schreibe einen Kommentar

Die wichtigsten Feuerwehr-News in unserem Newsletter

Mit unserem kostenlosen Newsletter bringen wir dich regelmäßig auf den aktuellen Stand und liefern dir wichtige Tipps und Impulse aus dem Themenbereich Feuerwehr.

Zum Start gibt es die Checkliste „Sicherer Atemschutzeinsatz„!

Alle Hinweise zum Newsletter (inkl. Widerruf/Datenschutz) findest du hier.