112 Feuerwehr-Fakten: Folge 015

2.000 Liter Wasser sind nach Norm mindestens auf einem Löschgruppenfahrzeug LF 20 verlastet. Mehr Wasser ist auf genormten Feuerwehrfahrzeugen nur auf den Tanklöschfahrzeugen TLF 3000 und TLF 4000 mitgeführt.

112 Feuerwehr-Fakten: Folge 013

1851 wurde die Berliner Feuerwehr gegründet. Damit ist die Berliner Feuerwehr die älteste Berufsfeuerwehr Deutschlands. Wikipedia schreibt dazu: Am 16. Januar 1851 wurde in Berlin Ludwig Carl Scabell zum Leiter der ersten Berufsfeuerwehr Deutschlands ernannt. Er kommandierte als zukünftiger Königlicher …

Weiterlesen112 Feuerwehr-Fakten: Folge 013

112 Feuerwehr-Fakten: Folge 012

Einsatzfahrzeuge in Deutschland nutzen blaues Blinklicht, umgangssprachlich auch Blaulicht genannt. Blaues Blinklicht soll vor Einsatz- und Gefahrenstellen warnen und andere Verkehrsteilnehmer bei Einsatzfahrten aufmerksam machen. Die Nutzung von blauem Blinklicht ist unter anderem in der Straßenverkehrsordnung geregelt. Die Einführung des …

Weiterlesen112 Feuerwehr-Fakten: Folge 012

112 Feuerwehr-Fakten: Folge 011

Warum sind Feuerwehrautos eigentlich rot?RAL 3000 ist die verbreitete Farbe für Feuerwehrfahrzeuge („Feuerrot“). Aktuell sind nach Norm noch drei weitere Farbtöne möglich. Erst nach dem zweiten Weltkrieg wurde rot als verbindliche Farbe für Feuerwehrfahrzeuge in Deutschland festgelegt. Davor gab es …

Weiterlesen112 Feuerwehr-Fakten: Folge 011

112 Feuerwehr-Fakten: Folge 009

Gemäß der Musterbauordnung (Fassung vom 1. November 2002, zuletzt geändert durch Beschluss vom 21. September 2012) kann ein zweiter Rettungsweg über Rettungsgeräte der Feuerwehr geführt werden. Dazu muss die Feuerwehr ab einer definierten Gebäudehöhe über ein Hubrettungsfahrzeug verfügen: Gebäude, deren …

Weiterlesen112 Feuerwehr-Fakten: Folge 009

112 Feuerwehr-Fakten: Folge 008

91.999 Frauen gehören den Freiwilligen Feuerwehren in Deutschland an.Dies entspricht einem Anteil von 9,2 %. Quelle: Feuerwehrstatistik 2016, Deutscher Feuerwehrverband

112 Feuerwehr-Fakten: Folge 007

Aktuell sind 8 Feuerwehrdienstvorschriften (FwDV) in Deutschland eingeführt. Die Dienstvorschriften werden durch die Projektgruppe Feuerwehr-Dienstvorschriften des Ausschusses für Feuerwehrangelegenheiten, Katastrophenschutz und zivile Verteidigung (AFKzV) erstellt. Die verpflichtende Einführung ist dann Aufgabe der einzelnen Bundesländer. Daher gibt es einzelne Unterschiede bei …

Weiterlesen112 Feuerwehr-Fakten: Folge 007

112 Feuerwehr-Fakten: Folge 006

In Deutschland sind die Bundesländer für die Gesetzgebung im Bereich Feuerwehr zuständig. Dementsprechend gibt es 16 verschiedene Feuerwehrgesetze. Baden-Württemberg Feuerwehrgesetz (FwG) vom 1. April 1956, zuletzt geändert am 12. Juni 2018 Bayern Bayerisches Feuerwehrgesetz – BayFwG – vom 23. Dezember …

Weiterlesen112 Feuerwehr-Fakten: Folge 006