Kritik der Freiwilligen Feuerwehr: zu wenig Einsätze

Die Situation in den deutschen Großstädten ist sehr unterschiedlich, denn werden viele Freiwillige Feuerwehrleute das Gefühl kennen: welche Einsätze bleiben eigentlich, wenn es eine leistungsfähige Berufsfeuerwehr gibt?

Man möchte niemanden Unglück wünschen, und doch gehört ein spannendes Einsatzgeschehen mit zu den bedeutenden Motivationsfaktoren der Einsatzkräfte. Der „Wohlfühlbereich“ ist dabei sehr individuell, die einen sind mit wenigen Alarmierungen pro Jahr gut bedient, bei anderen fängt ein richtiges Einsatzgeschehen erst bei dreistelligen Alarmierungszahlen an.

Ausbildung Löschangriff (Symbolbild)

In Frankfurt am Main wurde nun anonyme Kritik aus den Reihen der Freiwilligen Feuerwehr laut. Der Anlass dazu ist die Bombenentschärfung im vergangenen September. Dabei mussten rund 60.000 Personen in Sicherheit gebracht werden. Ein Einsatz, der auch für die gesamte Feuerwehr Frankfurt fordernd war.

Kritisiert wurde jetzt, dass sich Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr das gesamte Wochenende über in den Feuerwehrhäusern und -wachen bereit halten mussten, aber nur sehr selten tatsächlich eingesetzt wurden.

Gleichzeitig wurde aber auch Verständnis formuliert, dass ein solcher Großeinsatz nicht ganz ohne Reibungsverluste ablaufen könne.

Jedoch wurden Parallelen auch zum normalen Einsatzgeschehen gesehen. Die Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr werden in Frankfurt wochentags nachts und am Wochenende alarmiert, meist zusätzlich zur Berufsfeuerwehr. Das ist natürlich nicht bei jedem Einsatz erforderlich, sodass es einige Einheiten mit relativ geringen Einsatzzahlen gibt.

Für solche Situationen ist es schwierig, eine ideale Lösung zu formulieren. In anderen Großstädten gibt es Standorte mit ehrenamtlichen Einsatzkräften, die für den Erstzugriff zuständig sind und entsprechend alarmiert werden. Dies ist häufig aber von der Standortstruktur der Berufsfeuerwehr und vielen anderen Faktoren, unter anderem auch der historischen Verankerung der Freiwilligen Feuerwehr im Einsatzgeschehen, abhängig.

Es ist und bleibt eine Herausforderung, für alle Beteiligten eine sinnstiftende, aber auch zuverlässige Struktur zu finden.

Quelle: Frankfurter Neue Presse

Schwierige Brandbekämpfung auf Munitionsflächen: Räumung soll vorangetrieben werden

Im Sommer 2019 kam es in Lübtheen zum bislang größten Waldbrand in der Geschichte Mecklenburg-Vorpommerns. Die Löscharbeiten waren durch eine...
Weiterlesen
Schwierige Brandbekämpfung auf Munitionsflächen: Räumung soll vorangetrieben werden

Gefährliche Brandlast im Treppenraum

Bei einem Feuer am frühen Donnerstagmorgen in einem Wohngebäude in der Meidestraße konnte sich eine Person über einen Balkon auf...
Weiterlesen
Gefährliche Brandlast im Treppenraum

Weitere Löschfahrzeuge vom Bund für Niedersachsen

Mit einer feierlichen Übergabe von zwölf Löschfahrzeugen Katastrophenschutz (LF-KatS) in Braunschweig an das Land Niedersachsen hat das Bundesamt für Bevölkerungsschutz...
Weiterlesen
Weitere Löschfahrzeuge vom Bund für Niedersachsen

Interessanter Ansatz: Pilotprojekt zur einfachen und sicheren Fahrzeugbeschaffung

Ein vereinfachtes Verfahren bei der Beschaffung von Feuerwehrfahrzeugen soll Zeit und Kosten einsparen. In Schleswig-Holstein wurde dazu ein Pilotprojekt gestartet:...
Weiterlesen
Interessanter Ansatz: Pilotprojekt zur einfachen und sicheren Fahrzeugbeschaffung

Aktuelle Auslieferungen von interessanten Fahrzeugen

Die Fahrzeuge der Feuerwehr decken einen breiten Einsatzbereich ab. Die grundlegenden Einsatzfahrzeuge sind in Normen definiert (Übersicht über genormte Feuerwehrfahrzeuge)....
Weiterlesen
Aktuelle Auslieferungen von interessanten Fahrzeugen

Feuer in Gewerbeobjekt – zwei Feuerwehrleute nach Explosion verletzt

Bei einem Großbrand in Düsseldorf wurden zwei Einsatzkräfte der Feuerwehr teils schwer verletzt. Einige Medien berichten von lebensgefährlichen Verletzungen bei...
Weiterlesen
Feuer in Gewerbeobjekt – zwei Feuerwehrleute nach Explosion verletzt

Großbrand in Lagerhalle verursacht Millionenschaden

Ein Großbrand in einer als Garage für Oldtimer genutzen Lagerhalle im Langenargener Ortsteil Oberdorf hat in der Nacht von 14....
Weiterlesen
Großbrand in Lagerhalle verursacht Millionenschaden

„Einer der modernsten Einsatzleitwagen Europas“ vorgestellt

Die Stadt Duisburg stellt einen neuen Einsatzleitwagen in Dienst. 15,3 Tonnen Gewicht, 19 Antennen auf dem Dach, 320 PS, 11...
Weiterlesen
„Einer der modernsten Einsatzleitwagen Europas“ vorgestellt

Gefahrstofffreisetzung löst Großeinsatz in Seniorenwohnheim aus

Die Feuer- und Rettungsleitstelle des Rheinisch-Bergischen Kreises wurde am späten Sonntagabend gegen 23:45 Uhr von einer Pflegerin über einen unklaren,...
Weiterlesen
Gefahrstofffreisetzung löst Großeinsatz in Seniorenwohnheim aus

Gefahrguteinsatz mit mehreren verletzten Personen

Mit der Meldung "Verdacht auf Ammoniakaustritt mit zwei verletzten Personen und noch eine Person im Gebäude" wurde die Feuerwehr Stockach...
Weiterlesen
Gefahrguteinsatz mit mehreren verletzten Personen

Schreibe einen Kommentar

Die wichtigsten Feuerwehr-News in unserem Newsletter

Mit unserem kostenlosen Newsletter bringen wir dich regelmäßig auf den aktuellen Stand und liefern dir wichtige Tipps und Impulse aus dem Themenbereich Feuerwehr.

Zum Start gibt es die Checkliste „Sicherer Atemschutzeinsatz„!

Alle Hinweise zum Newsletter (inkl. Widerruf/Datenschutz) findest du hier.