Neuer Schlauchwagen für den Katastrophenschutz

Im Rahmen der Messe Florian in Dresden (11.-13. Oktober 2018) präsentiert das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenschutz (BBK) erstmals das Musterfahrzeug des neuen  Schlauchwagen Katastrophenschutz (SW-KatS) der Öffentlichkeit vor.

Im Rahmen der neuen Beschaffungsreihe des Bundes für den ergänzenden Katastrophenschutz wurden 41 Modelle mit der Option auf weitere 53 Fahrzeuge bestellt. 

Der Schlauchwagen wird von Ziegler auf einem MAN-Fahrgestellt gebaut.

Das Ausstattungssoll des ergänzenden Katastrophenschutzes sieht vor, dass bundesweit in Summe 466 Schlauchwagen im Dienst stehen.

Quelle (Inhalt + Foto): BBK

Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit deinen Freunden:

Kommentar verfassen