Magirus: Acht HLF 20 für Institut der Feuerwehr Nordrhein-Westfalen

Zur Führungskräfteausbildung stehen dem Institut der Feuerwehr Nordrhein-Westfalen (IdF) in Münster zukünftig acht neue HLF 20 zur Verfügung.

Diese werden von Magirus auf Scania-Fahrgestell geliefert.

HLF 20 mit Magirus-Aufbau auf Scania-Fahrgestell für das Institut der Feuerwehr Nordrhein-Westfalen, Foto: Magirus

Folgende Besonderheiten weist Magirus aus:

  • AluFire3 Aufbau
  • Faltschlaucheinrichtung zur schnellen Wasserabgabe
  • 4 Atemschutzgeräte im Mannschaftsraum
  • Umfangreiche Beleuchtungen und Warneinrichtungen in LED-Technologie
  • Magirus Rückwarnsystem in LED
  • Hygieneboard
  • Beleuchtungsgeräte
  • Mechanische Leiterentnahmehilfen auf dem Aufbaudach
  • Entfall der Aufstiegsleiter am Heck
  • 1 Ein-Personen-Haspel und eine Verkehrssicherungshaspel
  • Umfangreiche Zusatzbeladung nach taktischem Bedarf

Vor wenigen Wochen waren bereits 7 HLF 10 von Ziegler an das IdF übergeben worden.

Quellen

Dir gefällt der Beitrag? Dann empfehle ihn weiter!

Schreibe einen Kommentar

Nach oben scrollen

Mit unserem kostenlosen Newsletter bringen wir dich regelmäßig auf den aktuellen Stand und liefern dir wichtige Tipps und Impulse aus dem Themenbereich Feuerwehr.

Zum Start gibt es die Checkliste „Sicherer Atemschutzeinsatz„!

Alle Hinweise zum Newsletter (inkl. Widerruf/Datenschutz) findest du hier.