Ein ganz besonderer Dank

Wir wissen alle, das Feuerwehr und Rettungskräfte nicht wirklich mit Dank überschüttet werden. Umso schöner, dass jetzt in der Krise vielen Menschen bewusst wird, was da jeden Tag zum Wohle Aller geleistet wird.

Etwas ganz besonderes haben sich jetzt Anwohner einer Straße in Köln-Sülz ausgedacht. Sie riefen nachmittags in der Leitstelle an und baten darum, falls denn keine anderen Einsätze anstehen würde, abends die Feuerwehr zu Ihnen zu schicken, man wolle gerne einmal persönlich den Einsatzkräften danken.

Die Speestr in Köln sagt Danke an alle Menschen von der Feuerwehr, der Polizei, den Mitarbeitern in Krankenhäusern und Pflegeheimen, allen Mitarbeitern im Einzelhandel die im Moment für uns da sind und alles geben um die Krise zu überwinden!#danke #dankesagen Radio Köln WDR 2 #coronavirus #corona #wirsagendanke #kölnsagtdanke #feuerwehrköln Polizei NRW Köln Feuerwehr Köln

Gepostet von Daniel Rawe am Donnerstag, 26. März 2020

Und wirklich fuhren pünktlich um 21 Uhr mehrere Streifenwagen und ein Löschzug der Berufsfeuerwehr mit Blaulicht in die Straße ein. Die Anwohner dankten es ihnen mit Wunderkerzen und einem Ständchen. Eine sehr berührende Szene.

Die Feuerwehr Köln danke auf Twitter: „Danke für Eure Unterstützung! We❤️Köln 👏😍 „

Zur Einsatzübersicht

Quellen
Foto: Videoausschnitt Facebook

Dir gefällt der Beitrag? Dann empfehle ihn weiter!

Schreibe einen Kommentar

Mit unserem kostenlosen Newsletter bringen wir dich regelmäßig auf den aktuellen Stand und liefern dir wichtige Tipps und Impulse aus dem Themenbereich Feuerwehr.

Zum Start gibt es die Checkliste „Sicherer Atemschutzeinsatz„!

Alle Hinweise zum Newsletter (inkl. Widerruf/Datenschutz) findest du hier.