Bundestag beschließt zusätzliche Fahrzeugbeschaffungen für 100 Millionen Euro

Im Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages wurde gestern ein Investitionspaket über 100 Millionen Euro für Fahrzeuge des ergänzenden Katastrophenschutzes auf den Weg gebracht.

Von 2019 bis 2022 sollen jährlich 25 Millionen Euro zusätzlich investiert werden. Vor allem Löschfahrzeuge und Schlauchwagen sollen beschafft werden.

Quelle: Deutscher Feuerwehrverband

Dir gefällt der Beitrag? Dann empfehle ihn weiter!

Schreibe einen Kommentar

Mit unserem kostenlosen Newsletter bringen wir dich regelmäßig auf den aktuellen Stand und liefern dir wichtige Tipps und Impulse aus dem Themenbereich Feuerwehr.

Zum Start gibt es die Checkliste „Sicherer Atemschutzeinsatz„!

Alle Hinweise zum Newsletter (inkl. Widerruf/Datenschutz) findest du hier.