Belgien: zwei tote Feuerwehrleute bei Gebäudebrand

Bei einem Gebäudebrand in der Provinz Limburg sind in der Nacht zum Sonntag zwei Feuerwehrleute ums Leben gekommen. Vier weitere Feuerwehrkräfte wurden teils schwer verletzt.

Das Feuer war aus bislang ungeklärter Ursache in einem leerstehenden Gebäude in der Koolmijnlaan in Beringen ausgebrochen. Die Feuerwehr wurde am Sonntagmorgen, 11. August, um 2:11 Uhr alarmiert. Dies soll bereits das dritte Feuer in der vergangenen Zeit in diesem Objekt gewesen sein. Bei Eintreffen der ersten Kräfte konnten diese diesmal bereits einen ausgedehnten Brand feststellen. Das Gebäude stand zwar leer, angeblich hielten sich aber regelmäßig Obdachlose und Hausbesetzer darin auf.

Aufgrund der starken Wärme- und Rauchentwicklung wurden weitere Einsatzkräfte alarmiert.

Während der ersten Löscharbeiten soll es zu einer schnellen Brandausbreitung gekommen sein. Durch eine entstehende Druckwelle stürzten Teile des Gebäudes ein.

Medienberichten nach beschrieb die Feuerwehr die Entwicklung wie folgt:

„Leider konnten sich nicht alle Kollegen rechtzeitig in Sicherheit bringen. Ein Teil des Gebäudes stürzte aufgrund der Hitze und der Druckwelle ein. Während der Evakuierung wurde deutlich, dass eine Reihe von Kollegen verletzt wurden. Es fehlten zwei Kollegen. Der medizinische Notfallplan wurde angekündigt und wir erhielten Verstärkung von den anderen Posten in unserer Zone. Unterstützung erhielten wir auch von den beiden anderen Hilfezonen in unserer Provinz.“

Fahrzeuge der Feuerwehr an der Einsatzstelle
Zahlreiche Fahrzeuge der Feuerwehr stehen an der Einsatzstelle, Quelle: vrt.be

Bei der Suche nach den vermissten Einsatzkräften wurden diese leblos aufgefunden.

Vier Einsatzkräfte wurden verletzt, drei Leichtverletzte konnten die Krankenhäuser zwischenzeitlich bereits verlassen.

Deutlich sind die Spuren von Feuer und Rauch an dem Gebäude zu erkennen, Quelle: vrt.be

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr erhalten nun psychologische Unterstützung.

Die Polizei hat die Suche nach der Brandursache und die Untersuchung der Einsatzabläufe sowie der Brandausbreitung aufgenommen.

Übersicht Einsatzberichte

Wir lieben Feuerwehr ist in Gedanken bei allen Familien, Freunden und Kameraden. Den Verletzten eine schnelle und gute Genesung.

Quellen: Brandweerposten Zone Zuid-West Limburg, vrt.be

Fotos: vrt.be

Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit deinen Freunden:

Kommentar verfassen