Unfall mit neuem Feuerwehrfahrzeug

Am Nachmittag des 29.05.2020, gegen 15:30 Uhr, befuhr ein 55 jähriger aus Ilmenau mit einem Feuerwehrfahrzeug bei dessen Überführung die Straße am Schießstand in Zella-Mehlis und ordnete sich zum Rechtsabbiegen in die Suhler Straße ein. Hier stand er relativ weit links auf dem Fahrstreifen eingeordnet.

Aufgrund der Einordnung stellte sich ein 77 jähriger Suhler mit seinem Mercedes rechts neben das Feuerwehrfahrzeug, um dort ebenfalls auf die Suhler Straße aufzufahren.

Beim Abbiegevorgang übersieht dann der Fahrzeugführer des Feuerwehrfahrzeuges den neben ihm stehen Mercedes und stößt mit diesem seitlich zusammen. An beiden Fahrzeugen entsteht jeweils ein Sachschaden in Höhe von 5000 EUR.

Zur Einsatzübersicht

Quelle: Landespolizeiinspektion Suhl

Dir gefällt der Beitrag? Dann empfehle ihn weiter!

Schreibe einen Kommentar

Nach oben scrollen

Mit unserem kostenlosen Newsletter bringen wir dich regelmäßig auf den aktuellen Stand und liefern dir wichtige Tipps und Impulse aus dem Themenbereich Feuerwehr.

Zum Start gibt es die Checkliste „Sicherer Atemschutzeinsatz„!

Alle Hinweise zum Newsletter (inkl. Widerruf/Datenschutz) findest du hier.