Neue Löschfahrzeuge des Katastrophenschutzes für Niedersachsen, NRW und Hessen

Mehr als 300 neue Löschfahrzeuge für den Katastrophenschutz (LF-KatS) werden derzeit durch das Bundesamt für Katastrophenschutz in Bonn an die Bundesländer verteilt (Über 300 Löschfahrzeuge für die Länder – Übergabe hat begonnen).

Für Oktober wurden nun zehn Auslieferungen des von Rosenbauer auf ein Atego-Fahrgestell aufgebauten Löschfahrzeugs angekündigt. Sechs dieser Fahrzeugen an das Land Niedersachsen, drei an Nordrhein-Westfalen und ein Fahrzeug soll in Hessen eingesetzt werden.

Jeweils eine Feuerwehr in den Bundestagswahlkreisen Hannover (Niedersachsen), Beselich-Obertiefenbach (Hessen) sowie Herscheid, Enger und Köln (Nordrhein-Westfalen) wird in den kommenden Tagen neue Spezialtechnik im Bestückungslager des BBK in Bonn-Dransdorf entgegen nehmen. Die Ziele der fünf weiteren Fahrzeuge sind nicht veröffentlicht worden.

Bereits im September konnten in Niedersachsen 10 LF-KatS an Feuerwehren übergeben werden.

Foto: BBK

Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit deinen Freunden:

Kommentar verfassen