Internationaler Tag des Ehrenamtes: DANKE!

Rund eine Million ehrenamtliche Feuerwehrkräfte gibt es in Deutschland. Allen Prognosen der vergangenen Jahre trotzend ist das Ehrenamt in vielen Kommunen nicht aus der Gefahrenabwehr wegzudenken.

30 Millionen Bürgerinnen und Bürger engagieren sich in unserer Gesellschaft auf vielfältige Art und Weise. Dieses uneigennützige Engagement wird jährlich unter anderem mit dem Tag des Ehrenamts gewürdigt. Der Internationale Tag des Ehrenamtes ist ein am 5. Dezember abgehaltener Gedenk- und Aktionstag zur Anerkennung und Förderung ehrenamtlichen Engagements. Er wurde 1985 von der UN mit Wirkung ab 1986 beschlossen.

Das Ehrenamt in Deutschland hat ein weites Spektrum. Dennoch ist die Freiwillige Feuerwehr mit rund einer Million Mitglieder ein wesentlicher Bestandteil der ehrenamtlichen Institutionen.

Der Tag ist ein würdiger Anlass, um Danke zu sagen.
Danke für die unzähligen Stunden, die uneigennützig erbracht werden. Ohne die ehrenamtlichen Einsatzkräfte wäre das deutsche Feuerwehrsystem in dieser Art nicht darstellbar.

Dir gefällt der Beitrag? Dann empfehle ihn weiter!

Schreibe einen Kommentar

Nach oben scrollen

Mit unserem kostenlosen Newsletter bringen wir dich regelmäßig auf den aktuellen Stand und liefern dir wichtige Tipps und Impulse aus dem Themenbereich Feuerwehr.

Zum Start gibt es die Checkliste „Sicherer Atemschutzeinsatz„!

Alle Hinweise zum Newsletter (inkl. Widerruf/Datenschutz) findest du hier.