HLF verunfallt: Beifahrer eingeklemmt

Bei einem Übungseinsatz ist am Samstag, 09.02.2019, ein Fahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Karlsbad-Langensteinbach verunfallt. Das HLF 20/16 kam den Presseberichten nach von der Straße ab und prallte gegen einen Baum.

Dabei wurde der Beifahrer im Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. Die weiteren 7 Einsatzkräfte im Fahrzeug blieben unverletzt.

Der Beifahrer wurde durch weitere Feuerwehrkräfte befreit und dem Rettungsdienst übergeben.

Dem Pressefoto nach handelt es sich um das HLF 20/16, was auf der Homepage der Feuerwehr Karlsbad dargestellt ist.

Wir lieben Feuerwehr wünscht gute und schnelle Genesung!

Quelle: Badische Neueste Nachrichten

(Foto: Symbolbild)

Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit deinen Freunden:

1 Gedanke zu “HLF verunfallt: Beifahrer eingeklemmt”

Kommentar verfassen