Grömitz: Pflichtfeuerwehr für 6 Ortswehren geplant

Weniger als eine Woche ist es her, dass über die mögliche Einführung einer Pflichtfeuerwehr in Braak berichtet wurde, da wird schon die nächste Pflichtfeuerwehr in Schleswig-Holstein diskutiert. Die Gemeinde Grömitz (rund 8.000 Einwohner) plant, für alle 6 Ortsfeuerwehren eine Pflichtfeuerwehr einzuführen. Dies berichten LN Online.

Die Beschlussvorlage für den Gemeinderat sieht folgende Verpflichtung vor: „Alle Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Grömitz vom vollendeten 18. bis vollendeten 50. Lebensjahr sind verpflichtet, Dienst in der Pflichtfeuerwehr als ehrenamtliche Tätigkeit für die Gemeinde zu übernehmen und auszuüben, sofern sie nicht nachweisen, dass sie den gesundheitlichen Anforderungen des Feuerwehrdienstes nicht gewachsen sind.“

Am 18. Dezember 2018 stimmt der Gemeinderat über die Einführung der Pflichtfeuerwehr ab. Eine Zustimmung gilt gemäß der Pressemeldung als sicher.

1 Gedanke zu “Grömitz: Pflichtfeuerwehr für 6 Ortswehren geplant”

Kommentar verfassen