Feuerwehr während Einsatz beklaut – doch es gibt überraschende Unterstützung

An einem Samstagabend (15.06.2019) wird die Freiwillige Feuerwehr Brendlorenzen (Stadt Bad Neustadt an der Saale, Landkreis Rhön-Grabfeld in Bayern) zu einem Verkehrsunfall alarmiert.

Wie sich an der Einsatzstelle zeigt, ist ein betrunkener Fahrer mit seinem Pkw von der Fahrbahn abgekommen. Der Beifahrer kam bei dem Unfall ums Leben.

Bei der Rückkehr zum Feuerwehrhaus stellen die Einsatzkräfte fest, dass ein Fahrrad entwendet wurde. Das Fahrrad gehörte einem Feuerwehrmitglied.

Die Feuerwehr ist fassungslos und veröffentlicht einen Post auf Facebook: „Es erfüllt uns mit höchstem Maße an Unverständnis und Fassungslosigkeit, dass, während jeder Einzelne von uns sich selbstlos und engagiert für die Sicherheit anderer einsetzt, solche Dinge geschehen!“

🤯 FAHRRAD WÄHREND EINSATZES GEKLAUTKleiner Nachtrag zum tödlichen Verkehrsunfall am Samstag:Während unsere…

Gepostet von Freiwillige Feuerwehr Brendlorenzen am Montag, 17. Juni 2019

Überraschende Unterstützung durch Fahrradgeschäft

Der Beitrag wird anschließend über 1.000 mal geteilt. Und, neben all den Sympathiebekundungen, gibt es auch eine herausragende Antwort auf den Post. Ein lokaler Fahrradhändler stellt ein neues Fahrrad zur Verfügung. Das ist ein tolles Zeichen.

Wir sagen Danke!

Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit deinen Freunden:

Schreibe einen Kommentar