Einsatzfahrt zum Waldbrand: TLF verunglückt

Auf der Einsatzfahrt zu einem Waldbrand in Wolfslake ist ein Tanklöschfahrzeug der Feuerwehr Falkensee (Brandenburg, Landkreis Havelland) verunglückt. Dabei wurden vier Einsatzkräfte leicht verletzt.

Beim Überholen mehrerer Fahrzeuge reagierte den Medienberichten nach ein Fahrzeugführer unerwartet, sodass das Löschfahrzeug bremsen musste. Dabei geriet es außer Kontrolle und kam in einem Graben zum Stehen.

Bei dem Fahrzeug handelt es sich augenscheinlich um das TLF 16/25 der Feuerwehr Falkensee. Berichtet wird über einen Schaden vor rund 450.000 €, den wir in Anbetracht des Fahrzeugalters aber hinterfragen würden.

RBB24 berichtet darüber inklusive eines Videos.

Wir lieben Feuerwehr wünscht gute und schnelle Genesung!

Dir gefällt der Beitrag? Dann empfehle ihn weiter!

Schreibe einen Kommentar

Mit unserem kostenlosen Newsletter bringen wir dich regelmäßig auf den aktuellen Stand und liefern dir wichtige Tipps und Impulse aus dem Themenbereich Feuerwehr.

Zum Start gibt es die Checkliste „Sicherer Atemschutzeinsatz„!

Alle Hinweise zum Newsletter (inkl. Widerruf/Datenschutz) findest du hier.