Ein Brand, der die Welt bewegte: National Geographic präsentiert „Notre-Dame: Kampf gegen die Flammen“

   - National Geographic erhielt als erster Fernsehsender den 
     uneingeschränkten Zugang zu allen Aufnahmen der französischen 
     Feuerwehr
   - Exklusive Interviews mit Feuerwehrleuten, die im Einsatz waren
   - Deutsche TV-Premiere am 21. September um 21.50 Uhr auf National 
     Geographic 

Am Montag, den 15. April 2019, bricht in der Kathedrale Notre-Dame de Paris ein Feuer aus. Innerhalb von Minuten entwickeln sich die Flammen zu einer verheerenden Brandkatastrophe, die das jahrhundertealte Gotteshaus vollständig zu zerstören drohen. Doch die Feuerwehrleute der französischen Hauptstadt nehmen den verzweifelten Kampf gegen das Inferno auf. Unter den Augen der Weltöffentlichkeit riskieren sie mehr als 15 Stunden lang ihr Leben, um einen Einsturz zu verhindern. Mithilfe seltenem Filmmaterial sowie exklusiven Interviews und 3D-Rekonstruktionen gelingt es der Dokumentation „Notre-Dame: Kampf gegen die Flammen“, einen präzisen Zeitplan der tragischen Ereignisse zu erstellen und den Zuschauern packende Einblicke in die Arbeit der Einsatzkräfte zu ermöglichen. National Geographic präsentiert die Deutschlandpremiere der Dokumentation am 21. September um 21.50 Uhr.

Über „Notre-Dame: Kampf gegen die Flammen“

Als zu Beginn der Karwoche ein kaum zu bändigendes Feuer in der weltbekannten Kathedrale Notre-Dame de Paris ausbricht, mobilisiert Paris alle zur Verfügung stehenden personellen und technischen Ressourcen der Stadt. Dazu zählen über 400 Feuerwehrleute aus 60 örtlichen Feuerwachen, 13 Löscharme, zwei Boote, ein hunderte Meter langes hydraulisches Netzwerk, um Wasser aus der Seine zu pumpen, und ein hochmoderner Löschroboter namens „Colossus“, der Treppen steigen und extremen Temperaturen standhalten kann. Unter der Leitung von Jean-Marie Gontier, Chef der Pariser Feuerwehr, versuchen die Einsatzkräfte alles, um das Feuer zu bändigen und den Einsturz der Kathedrale zu verhindern. Gleichzeitig sollen wertvolle Kunstwerke und bedeutende Reliquien wie die Dornenkrone, die angeblich von Jesus Christus bei seiner Kreuzigung getragen wurde, in Sicherheit gebracht werden. Anhand seltener Filmaufnahmen, exklusiver Interviews und 3D-Rekonstruktionen zeichnet die Dokumentation „Notre-Dame: Kampf gegen die Flammen“ den präzisen Verlauf der Brandkatastrophe nach und veranschaulicht, vor welche Herausforderungen ein derartiger Brand die Feuerwehr stellt.

 Brand in Notre-Dame: Fragen zum Feuerwehr-Einsatz  

Sendetermine:

   - "Notre-Dame: Kampf gegen die Flammen" am 21. September um 21.50 
     Uhr als deutsche TV-Premiere auf National Geographic
   - Wahlweise im englischen Original oder der deutschen 
     Synchronfassung
   - Im Anschluss auch über Sky Go, Sky On Demand, Sky Ticket, 
     EntertainTV, Unitymedia Horizon sowie Vodafone Select und GigaTV
     verfügbar 

Quelle (Text und Foto): National Geographic, übermittelt durch news aktuell
Foto: obs/National Geographic

Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit deinen Freunden:

Kommentar verfassen