Brandgefahr bei E-Autos: Post zieht Fahrzeuge aus dem Verkehr

In den vergangenen Wochen gab es bereits einige Gerüchte zur möglichen Brandgefahr beim Streetscooter. Nun reagiert die Deutsche Post und zieht einige Fahrzeuge aus dem Verkehr.

Konkret geht es um den Typ Work L aus dem Baujahr 2018. Bei der Post sind davon 460 Fahrzeuge betroffen.

Unter anderem in Singen war in der Vergangenheit ein Streetscooter in Brand geraten.

Die bei der Post analysierten brände gingen wohl jeweils von der Batterie aus. Wir lieben Feuerwehr hatte bereits über die Chancen und Risiken der Elektromobilität aus Sicht der Feuerwehr berichtet.

Quelle: MDR

Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit deinen Freunden:

Kommentar verfassen