Brand in Escape-Room: 5 tote Jugendliche

In Polen sind bei einem Brand in einem sogenannten Escape-Room fünf Mädchen im Alter von 15 Jahren ums Leben gekommen. Eine weitere Person wurde schwer verletzt.

Ein Escape-Room ist derzeit ein Freizeit-Trend: man wird in einem Raum eingesperrt, aus dem man sich mit Teamarbeit befreien muss. Beispielsweise müssen dafür Rätsel gelöst oder versteckte Hinweise gefunden werden.

Somit gehört es zum Spielprinzip, dass sich die Teilnehmer in einem abgeschlossenen Raum befinden. Bisher waren wir jedoch, auch aus eigener Erfahrung davon ausgegangen, dass es sowohl eine permanente Überwachung, auch durch Kameras gibt, und es Fluchtmöglichkeiten gibt. Ob es bei dem Raum in Polen Möglichkeiten gab, den abgeschlossenen Raum im Notfall zu öffnen, ist bisher nicht bekannt.

Nun sollen in Polen alle Escape-Räume auf Brandschutzmaßnahmen überprüft werden.

Quelle: Tagesschau

Dir gefällt der Beitrag? Dann empfehle ihn weiter!

Ein Gedanke zu „Brand in Escape-Room: 5 tote Jugendliche“

Schreibe einen Kommentar

Nach oben scrollen

Mit unserem kostenlosen Newsletter bringen wir dich regelmäßig auf den aktuellen Stand und liefern dir wichtige Tipps und Impulse aus dem Themenbereich Feuerwehr.

Zum Start gibt es die Checkliste „Sicherer Atemschutzeinsatz„!

Alle Hinweise zum Newsletter (inkl. Widerruf/Datenschutz) findest du hier.