112 Feuerwehr-Fakten: Folge 027

88,4 Liter Wasser fasst ein genormter B-Schlauch von 20 Meter Länge. Somit wiegt ein gefüllter Schlauch über 100 Kilogramm.

Neben den sogenannten B-Schläuchen mit 75 mm Durchmesser werden C-Schläuche mit 42 mm oder 52 mm Durchmesser und D-Schläuche mit 25 mm Durchmesser verwendet.

Daneben gibt es noch A- und F-Schläuche mit deutlich größerem Durchmesser.

Feuerwehrschlauch mit Verteiler
Bild von Michael Schwarzenberger auf Pixabay

Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit deinen Freunden:

Kommentar verfassen