112 Feuerwehr-Fakten: Folge 024

Ein sogenannter Hilfeleistungssatz, der zum Beispiel zur Befreiung eingeklemmter Personen aus Fahrzeugen genutzt werden kann, besteht aus einem Rettungsspreizer und einem Schneidgerät („Rettungsschere).

Bei Feuerwehren in Deutschland werden häufig Schneidgeräte des Typs BC eingesetzt. Das bedeutet, dass diese Geräte Rundmaterial bis zu einem Durchmesser von 28 mm durchtrennen können.

Dir gefällt der Beitrag? Dann empfehle ihn weiter!

Schreibe einen Kommentar

Mit unserem kostenlosen Newsletter bringen wir dich regelmäßig auf den aktuellen Stand und liefern dir wichtige Tipps und Impulse aus dem Themenbereich Feuerwehr.

Zum Start gibt es die Checkliste „Sicherer Atemschutzeinsatz„!

Alle Hinweise zum Newsletter (inkl. Widerruf/Datenschutz) findest du hier.